Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten meiner kleinen Hobbyimkerei.
Diese Homepage soll die enormen Leistungen der Bienen würdigen und zeigen wie das Naturprodukt Honig ensteht. Hier erfahren Sie natürlich auch wie viele Kilometer die Bienen zurücklegen müssen, um ein einziges Glas Honig zu füllen und warum Rauch den Imker so sehr beruhigt. Sie sehen wie eng das Leben der Bienen und das Handeln der Imker mit dem Lauf der Jahreszeiten verknüpft sind und welche komplexe Abhängigkeit zwischen Bienen und Blüten besteht.

Die neuesten Neuigkeiten:

Frühling!

2015-03-06 18:33:25 admin

… und los geht’s. Sie fliegen wieder!
Letzte Woche haben die Bienen schon einige sonnige Stunden genutzt, um die ersten Reinigungsflüge durchzuführen. Und heute gab es endgültig kein Halten mehr. Krokusse, Winterlinge und Schneeglöckchen stehen in voller Blüte und die Bienen nutzen die Gelegenheit, um die ersten Pollen zu sammeln. Den eiweißhaltigen Pollen benötigen sie jetzt dringen, um möglichst schnell, möglichst viel Brut aufzuziehen. Damit die Völker in ein paar Wochen, wenn die Obstblüte beginnt stark genug sind um die Nektarmassen zu bewältigen, die dann plötzlich zur Verfügung stehen werden.
Bis es soweit ist muss der Imker dafür sorgen, dass die Bienen noch genug Futtervorräte haben und nicht verhungern, bis endlich das große Blühen startet.

Posted in: Aktuell20150306-DSC_1392 Read more... 0 comments

Der Winter ist da...

2014-12-29 16:32:16 admin

Nachdem es bis Heiligabend so aussah, als wolle der Winter gar nicht kommen, ist er seit vorgestern da. Und wie. Jede Menge Schnee, vergangene Nacht -16°C… Mehr Winter geht fast nicht. Die Bienen sind komplett eingeschneit. Sie sitzen jetzt in den Beuten, eng zusammen und bilden die sogenannte Winterkugel. Die Temperatur in ihrer Kugel halten sie auf 20°C, solange sie keine Brut zu pflegen haben. Sobald die Königin mit der Eiablage wieder startet, dann wird auf 36°C geheizt. Egal, wie kalt es draußen ist…

Posted in: Aktuell20141229-DSC_7817 Read more... 0 comments

Warten auf den Winter...

2014-11-22 12:22:57 admin

Ein langes, langes Bienenjahr neigt sich so langsam seinem Ende entgegen. Meine Bienen sind seit Wochen fertig gefüttert und sollten eigentlich schon längst aufgehört haben zu brüten. Aber so wie in jedem Jahr ist auch in diesem Jahr alles irgendwie anders, als die Imkerin es erwartet. Alle meine Völker brüten noch und bei so sonnigem Wetter wie heute fliegen sie auch wie an den schönsten Sommertagen.
Durch die nicht enden wollende Brutsaison steigt der Befall der Völker mit der gefährlichen Varroa-Milbe jetzt weiter an. Eine große Herausforderung für uns Imker. Die Behandlungsmöglichkeiten sind durch die kalten Nächte und die immer noch vorhandenen Brut im Moment sehr beschränkt. Ich habe für meine Bienen die sehr milde und schonende Behandlung mit Milchsäure gewählt.

Posted in: Aktuell20141116-DSC_5042 Read more... 0 comments

Schwärme, Schwärme, Schwärme

2014-05-08 06:09:37 admin

Das sehr reichhaltige Nahrungsangebot (es blüht und blüht und blüht) und das warme Wetter veranlassen die Bienenvölker zum Schwärmen. D.h., das Volk teilt sich. Der Schwarm zieht mit der alten Königin davon und versucht ein neues Zuhause zu finden. Die restlichen Bienen bleiben zurück und ziehen sich eine junge Königin auf. Die meisten Imker versuchen das Abschwärmen der Völker zu verhindern, da mit dem Verlust des Schwarmes auch der Verlust eines großen Teils der Honigernte einhergeht…. Dass die Verhinderungsmaßnahmen nicht immer erfolgreich sind (zumindest bei mir) sieht man an den Schwärmen, die sich zur Zeit immer wieder in den Obstbäumen rund um meinen Bienenstand finden… Ich hoffe noch, dass die Schwärme gar nicht von meinen Völkern sind, aber da ist wahrscheinlich eher der Wunsch der Vater des Gedanken…

Posted in: AktuellP1020408-Bearbeitet Read more... 0 comments

Eröffnung Streuobsterlebniswege Herrenberg

2014-04-25 08:21:07 admin

Ich habe mal wieder Nachrichten abseits meiner Bienen. Aber doch eigentlich ganz nah dran. Meine Bienen leben vom Streuobst und das Streuobst lebt von meinen Bienen…
Wozu ich eigentlich einladen wollte: Am kommenden Sonntag, 27. April wird um 13:30 der erste von 6 Streuobsterlebniswegen eröffnet. Die Wege entstanden und entstehen in einem Bürgerprojekt, an dem ich auch mitwirke.
Alle ehrenamtlich Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Besucher (auch wenn die Wettervorhersage noch nicht so prickelnd ist…)
Weitere Infos zu den Eröffnungen und den Wegen gibt es hier: Streuobsterlebnis Herrenberg

Posted in: Aktuellstreuobsterlebnis_herrenberg_logo Read more... 0 comments

Alle Neuigkeiten (die zum Teil jetzt natürlich nicht mehr neu, sondern eher alt sind…) gibts im Archiv