Bienen in Zahlen

Rund ums Bienenvolk gibt es viele eindrucksvolle, wissenswerte und verblüffende Zahlen. Ich möchte hier in loser Reihenfolge die eine oder andere interessante Zahl vorstellen…

EINUNDZWANZIG

admin

Einundzwanzig Tage dauert es von der Eiablage bis zum Schlupf einer Arbeiterin. Einundzwanzig Tage ist deshalb der Takt in dem das Bienenvolk tickt. Ab den ersten warmen Tagen, an denen die Königin beginnt viele Eier zu legen dauert es 21 Tage, bis das Bienenvolk wächst. Und wenn es im Herbst beginnt kalt zu werden und die Königin aufhört Eier zu legen, dann dauert es 21 Tage, bis das Volk nicht mehr weiterwächst.

Posted in: UncategorizedZahlen Read more... 0 comments

ZWEI

admin

Durchschnittlich zweimal um die Erde fliegen die Bienen um ein Glas Honig zu füllen.
Ca. 30.000 Blütenbesuche sind notwendig um 500 Gramm Honig zu erhalten. Je nachdem, wie weit die Bienen es zu den nächsten Blüten haben entsteht dadurch pro Glas Honig eine Strecke, die mehrmals um die Erde reicht.

Posted in: Zahlen Read more... 0 comments

SECHZEHN

admin

16 Tage dauert es von der Eiablage bis zum Schlupf einer Königin. Das merken sich alle Imker mit dem schönen Merksatz „drei fünf acht – die Königin ist gemacht“. 3 Tage Ei, 5 Tage Larve, 8 Tage verdeckelte Made/Puppe.

Posted in: Zahlen Read more... 0 comments

FÜNFUNDREISSIG

admin

35°C ist die Temperatur, auf der die Bienen das Brutnest halten. Die Larven benötigen 35°C für ihre Entwicklung, die Bienen können durch gezieltes heizen und kühlen diese Temperatur exakt halten.

Posted in: UncategorizedZahlen Read more... 0 comments

ZWEITAUSEND

admin

2000 Eier kann die Königin an einem Tag legen. Im Mai und im Juni tut sie das auch. Das sind die Monate in denen das Bienenvolk am stärksten wächst. 2000 Eier entsprechen etwa dem Körpergewicht der Königin.

Posted in: UncategorizedZahlen Read more... 0 comments